Massenvernichtungswaffe Religion

Sind Sie aktuell schockiert von der IS?! Klar, oder?! Wer nicht?! Gerade eben wurde ein 7jähriges Kind als Selbstmordattentäter eingesetzt… s i e b e n Jahre alt… Selbstmordattentäter…!
Leute werden gesteinigt, weil sie der falschen Religion angehören, dem falschen Staat, der falschen Nationalität… Töchter werden von ihren eigenen Vätern zur Steinigung geführt, weil sie vorehelichen Sex hatten…(die Frauen werden dann bis zum Hals eingegraben und anschließend werfen umstehende Menschen aus dem Dorf, in dem die Frau aufwuchs, so lange Steine auf ihren Kopf, bis sie tot ist) und Journalisten, Bussinesmen und Touristen aus den unterschiedlichsten “falschen” Ländern werden mit Schwertern geköpft (wobei das nicht wie im Film mit einem einfachen Schwung und einem eleganten, glatten Schnitt funktioniert, sondern entweder mehrmals auf den Hals eingehackt werden muss, bis man den Kopf endlich abtrennt, was der betreffende meist bis zum Ende spürt und mitbekommt, oder der Kopf wird sogar abgeschnitten, mit einer klassischen Schneidebewegung die am Hals entlang durchgeführt wird)
Grauenhaft… viele sagen, eine Religion, die so etwas hervorbringen kann, ist insgesamt schlecht… andere sagen: Durchschnittsmoslems sind friedlich und die IS ist nur eine Abart, eine Abomination, die man nicht zur Verallgemeinerung heranziehen dürfe…
Spannenderweise sind das die gleichen Leute, die sagen würden: “Jeder FPÖ-Wähler ist ein Scheiß-Nazi…” und die niemals auch nur die Möglichkeit einräumen würden, dass die meisten FPÖ-Wähler gar keine Nazis oder nicht mal rechts sind, sondern dass diese Partei einen rechten Flügel hat…
Aber sollte man sich nicht von der FPÖ generell distanzieren, wenn sie einen rechten Flügel hat? Wenn die Partei Neonazis anzieht… und Politiker beherbergt, die wegen Wiederbetätigung verurteilt wurden? Auch wenn es bei weitem eine Minderheit ist… aber dennoch… intuitiv… sollte man sich davon doch distanzieren, oder?!
Sollte man sich dann nicht auch vom Islam distanzieren? Klar, der radikale Sektor ist im Verhältnis klein, es gibt einen unfassbar größeren, gemäßigten Teil des Islam, in dem Frauen gleichberechtigt leben… islamische Staaten, in dem Frauen als Politiker tätig sind… und dennoch, wie Strache sich dann immer von den Verurteilten Parteifreunden nachträglich distanziert, genauso distanzieren sich auch viele Moslems von diesen Greueltaten… aber eigentlich… bietet der Islam offenbar Raum dafür… und sollte doch daher, wie eine Partei mit zweifelhaften Außenflügeln, generell abgelehnt werden… oder?
Da haben wir im weitgehend christlichen Westen es ja wesentlich besser… die Kirche steht für Frieden… für Hilfe den Armen… für Nächstenliebe, Hingabe und Liebe… und zwar ausnahmslos… nicht wie der Islam, der zwar diese Werte auch bewirbt, aber eben auch die IS gebahr…
Andere Frage, wenn die NSDAP sich heute neu gründen würde, genau die exakt selbe Partei wie die, die damals Deutschland und dann Österreich übernahm… und heute aber sagen würde: “Hey, das mit dem Umbringen und Morden und so, das machen wir jetzt nicht mehr, wir stehen jetzt für Frieden, Sozialität und weltweite Solitarität, unabhängig von Rasse oder Geschlecht”… würden Sie diese Partei dann akzeptieren, ihr vielleicht sogar beitreten?!
Nein?!
Darf ich fragen, warum Sie dann noch bei der Kirche Mitglied sind, oder falls nicht, sie zumindest akzeptieren, ohne gegen diesen Verein auf die Straße zu gehen?!
Die Kirche… hat Haiden und Ketzer abgeschlachtet, dann Moslems (und teilweise dann auch einfach irgendwen, der gerade da war) in mehreren Kreuzzügen, wovon einige sogar Kinderkreuzzüge waren, verfolgte über die Jahrhunderte hinweg sogar immer wieder Juden (und mit verfolgte meine ich schlachtete ab), hat danach bei Missionierungen unzählige Ureinwohner ermordet und in der Inquisition wahllos unschuldige Menschen grausam und brutal hingerichtet… um nur die größeren Massenmorde der Kirche aufzuzählen…
Achso, alles verjährt…?! Interessant… wie lange ist eigentlich die Verjährungsfrist für eine Organisation, die mehr Menschen umgebracht hat, als jeder Krieg der Menschheit in der Geschichte?!? Also für die NSDAP ist es noch zu kurz, aber die Kirche darf schon sagen “Achso das, ja, das war nicht so gut… das machen wir ja aber jetzt auch nicht mehr…” und es passt für alle?
Wie ist denn die Verjährungsfrist für Kinderschändung und -vergewaltigung? Die muss offenbar extrem kurz sein… spannend…
Ich will damit weder den Islam oder das Christentum als dezidiert böse darstellen… ich will sagen, Religion im Allgemeinen ist gefährlich… denn Religion ist die größte und gefährlichste potenzielle Massenvernichtungswaffe der Welt… und was der Islam gerade durchlebt, hat die Kirche schon zigmal durchgemacht… und das ist keine Entschuldigung für den Islam, sondern ein eindeutiges Warnsignal vor jeglicher Religion… denn sie fordert blinden Gehorsam, sture Folgsamkeit gegenüber der Obrigkeit und Ausschaltung des eigenständigen Denkens zugunsten des uneingeschränkten Vertrauens und Glaubens an eine übergeordnete Machtstruktur… das ist jeder Religion zugrunde liegend… und gleichzeitig die Definition des Totalitarismus… und auch wenn Sie jetzt sagen: “Aber so viele glauben doch ganz gemäßigt und nehmen nur das Gute der Religion mit!!!’, dann sage ich: Noch… denn der Nährboden für Radikalität ist den Religionen immanent, wie uns die Weltgeschichte zigfach gelehrt hat…
Und wenn eine Religion eine, und sei es auch eine minoritäre, Welle der Radikalisierung durchlebt… was glauben Sie, wie lange es dauert, bis die andere Religion eine daraus resultierende Gegenwelle der Radikalisierung erlebt…? Wir werden’s wahrscheinlich leider bald genau wissen…!

Standard

One thought on “Massenvernichtungswaffe Religion

  1. Alexandra Wind says:

    “Nie tun Menschen Böses so gründlich und glücklich wie aus religiöser Überzeugung” (Blaise Pascal) – blinder Gehorsam, sture Folgsamkeit gegenüber der Obrigkeit und Ausschaltung des eigenständigen Denkens sind aber auch das gründlichste Missverständnis von Religion. Wir sind vernunftbegabte Wesen, mit einem hörenden Herz ausgestattet – die eigentliche Sünde ist, davon nicht Gebrauch zu machen, sondern blind einem Dogma zu folgen – das hat nichts mit reifer Religiosität zu tun. Blinder Gehorsam und sture Folgsamkeit gelingt nur, wenn man sich seines Verstandes nicht bedient. Die Bibel rät aber ganz was Anderes: “Wenn du deinen Verstand schärfst, tust dir selbst etwas Gutes” (Sprüche, 19,8)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s